Pflege im Quartier

Pflege im Quartier - Pflege-Netz Stendal

Unsere Zielstellung

Mit dem „Pflege-Netz Stendal“ soll ein Lösungsmodell entwickelt werden, das in der Schnittstelle von professionellen Dienstleistern, Initiativen und ehrenamtliche Engagierten und der Kommune verlässliche und qualitativ hochwertige Betreuungs- und Unterstützungsleistungen im Quartier Stendal Stadtsee langfristig sichert, weitere Angebote bedarfsgerecht ausprobiert und weiterentwickelt und Versorgungsketten aufeinander abstimmt. Es wird ein ganzheitlicher Ansatz verfolgt, der nicht nur der Pflege, sondern auch alle anderen wichtigen Hilfen im Alltag, wie Mobilität, Alltagsunterstützung, Wohnen, Nahversorgung mit in den Blick nimmt sowie auch die Quartier-Umfeld-Beziehungen berücksichtigt.

Ansprechpartner

Christin Breitkopf
Projektkoordinatorin
Pflege-Netz Stendal

Carl-Hagenbeck-Str. 39, 39576 Stendal


Telefon: 03931 490639
Fax: 03931 490785
Mail: christin.breitkopf(at)bisev.de

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerge zu den Öffnungszeiten der BIS zur Verfügung.

Zukünftige Netzwerkpartner

Um ein Leben in der eigenen Wohnung trotz Alter und Pflege zu realisieren bedarf es einen Hilfsmix aus professionellen und Semiprofessionellen Dienstleistern im Bereich Ehrenamt, Pflege, Gesundheitswesen, Handwerkern und Wohnungswirtschaft. 

Die Bürgerinitiative Stendal e.V. und tamen. Entwicklungsbüro Arbeit und Umwelt führen gemeinsam arbeitsteil das Projekt „Pflege-Netzwerk Stendal“ im Rahmen der Ausschreibung „Pflege im Quartiere – heute und morgen“ des „Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt (KomZ) durch.

Was soll angeboten werden können?

  • Alltagsunterstützende Angebote
    Hilfe zur Selbsthilfe,Selbsthilfegruppen, Ehrenamt
  • Beratungsmöglichkeiten:
    PflegekasseKommune, Rechtliche Vertretung,Vorsorgevollmacht
  • Generationsübergreifendes Miteinander:
    Begegnungsräume schaffen, Veranstaltungen
  • Gesundheitswesen:
    Pflegedienste,Stationäre Pflege, Teilstationäre Pflege,Apotheken, Hausärzte,Fachärzte
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen:
    Handwerker
  • Medizinische Versorgung:
    Geriatrische Versorgung, Rehabilitation
  • Mobilität
  • Nahversorgung:
    Essen auf Rädern,Einkauf
  • Wohnraumnahe Beratung und Begleitung:
    Wohnraumberatung, Barrierearm, Betreutes Wohnen

Mehr zum Projekt hier

Unser Partner

Hier sehen Sie alle anstehenden Veranstaltungen

Hier finden Sie uns außerdem

Einsatzstelle des BFD

Schriftgröße anpassen

AAA