Das sind wir

Tagespflege und Betreuung

Ein wertvolles Entlastungsangebot für pflegende Angehörige.

Die Tagespflege ist ein Angebot, das sich zwischen der häuslichen Versorgung und einer stationären Pflege in einem Alten- oder Pflegeheim eingruppieren lässt.

Wenn Ihr Angehörigen in Ihrer Familie betreut wird, Sie selbst aber an bestimmten Tagen oder zu bestimmten Tageszeiten nicht verfügbar sind, kann Ihr Angehöruger in diesem Zeitraum in einer Tagespflegeeinrichtung versorgt werden. 

Anderseits soll Tagespflege auch Lücken schließen, die häufig bei alleine wohnenden Pflegebedürftigen entstehen, die etwa von einem ambulanten Pflegedienst besucht werden, dazwischen aber zusätzlich Hilfe benötigen.

Für wen ist sie geeignet?

Tagespflege ist besonders geeignet für Menschen, die viel Betreuung, Erinnerung,

Zuspruch und Anleitung benötigen, dabei aber nicht bettlägerig sind.

Besonders profitieren Menschen 

  • bei Einsamkeit und Altersdepression
  • bei Demenz
  • bei Bewegungseinschränkungen (z. B. nach einem Schlaganfall)

Voraussetzung für die Tagespflege ist, dass die Betroffenen transportfähig sind und dass sie zumindest

sitzend verbringen können, und sei es in einem Rollstuhl.

Wie sieht die Tagespflege praktisch aus?

Die Tagesgestaltung ähnelt der häuslichen Versorgung, d.h. das Umfeld ist familiär,

es gibt Bezugspersonen, gemeinsame Mahlzeiten und Aktivitäten. 

Das Fachpersonal kümmert sich liebevoll um das Wohl der Tagesgäste. In einem

strukturierten Tagesablauf übt man Alltagskompetenz, hilft bei der Mobilität und kümmert sich

um die Behandlungspflege.

 

Die Tagesgäste werden morgens von einem Farhdienst abgeholt

und gegen Nachmittag wieder nach Hause gefahren.

Der Aufenthalt kann von Montag bis Freitag oder aber auch an einzelnen Tagen erfolgen.

Nachbarschaftshilfe

Hilfe zur Selbsthilfe

Das "bisschen Haushalt" macht sich bei betagte Menschen nicht von allein.

Sie brauchen oft die Hilfe von dienstbaren Geistern, die dafür sorgen, dass sich die Menschen

in ihrem häuslichen Umfeld weiterhin  wohlfühlen. 

Neben der Tagespflege bieten wir auch eine Unterstützung in den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten an.

Zuverlässige Freiwillige Mitarbeiter*innen übernehmen z.B. die Reinigung der Wohnräume, Fenster putzen, Einkäufe aller Art.

Entsprechend ihres Einsatzes sind die Freiwillgen Helfer*innen gut ausgebildet.

Für Hilfebedürftige mit einem Pflegegrad besteht die Möglichkeit der Abrechnung mit der Pflegekasse

über den Pflegegrad 1 (Entlastungsleistungen)

Generationscafé

Unter Nachbarschaftshilfe verstehen wir auch unser monatlich stattfindendes Generationscaé.

Jeden 3. Mittwoch im Monat findet dieses mit interessanten Vorträgen oder kulturellen Beiträgen statt.

Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen unterstützen die Vorbereitung mit selbstgebackenem Kuchen und

der liebevollen Ausstattung. Guter Kuchen und Kaffe, gute Vorträge und gute Gespräche lassen das Generationscafé zu einem gelungen Nachmittag werden.

Unser Partner

Hier sehen Sie alle anstehenden Veranstaltungen

Hier finden Sie uns außerdem

Einsatzstelle des BFD

Schriftgröße anpassen

AAA